News - Ergebnisse der Seniorenmeisterschaften print

Dienstag, den 27. August 2019 um 10:56 Uhr von Andy Lorenz

2xBronze für die Pößnecker Gastgeber bei der stark besetzten Thüringer Seniorenmeisterschaft im Beachvolleyball in der Rosen-Arena

 

Bei idealen Wetterverhältnissen waren 25 Seniorenmannschaften angetreten, um zum Ende der Beachsaison zum 19. Mal die besten Beacher auf der Anlage im Bad am Wald in Pößneck in schon traditionellen 5 Kategorien zu ermitteln. 

Bei den 4 angetretenen Seniorinnenmannschaften war es eine Jenaer Meisterschaft. Die Entscheidung fiel zu Gunsten des Duo Fahr/Mosig. 

In der AK Ü 55 mit fünf angetretenen Mannschaften konnten die Einheimischen den ersten bronzenen Medailliensatz einfahren. Gegen die späteren Gewinner und zweiten der Altersklasse konnten sie allerdings nichts ausrichten. 

In der jüngsten Kategorie waren die beiden Brüder Büttner (einer für Pößneck und der andere für Jena spielend) bei 4 spielenden Teams angetreten und konnten hier den nächsten bronzenen Madailliensatz holen. Bei etwas mehr Lockerheit in den Spielen wäre mehr möglich gewesen.

In der Mixed-Konkurrenz waren die meisten Mannschaften angetreten. Es waren insgesamt 8 Mannschaften und das Niveau war entsprechend sehr hoch. Hier konnten die Einheimischen nicht in die Vorderränge eindringen. Es war ein hochklassisches Finale zwischen den Teams Fischer/Oettel und Bauer/Richter das im Tiebreak an die Erfurter ging.

In der AK Ü 46 setzen sich bei 4 angetretenen Mannschaften die aus Sachsen angereisten Knospe/Richter durch. 

Lob gab es von allen Mannschaften für die Sanierung der bestehenden und den Neubau des Sanitärtraktes und die wieder hervorragende Organisation des Turniers.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Peter Büttner

Abteilung Volleyball

Kommentare

Es sind keine Kommentare gespeichert.

Um einen Kommentar zu schreiben, musst Du Dich zuerst anmelden.